Rosiener Notizen

Vom und über das Land

Lotta-Filipa nervt seit einigen Tagen: „Ich will ne Marke!“ „Du bist ne Marke!“ „Ich will ne Marke!“ Mir schwant, was Hundi meint. Zumal sie neuerdings auch meint, der von Amtswegen bestellte Rosiener Wachhund zu sein. Was ihr zu ihrem Glück auf dem Land scheinbar fehlt, ist die niedersächsische Hundesteuermarke und eine offizielle Bestätigung vom Amt …

weiterlesen

Seit einem guten Monat leben Hundi und ich in unserer „Bude auf dem Land“. In Rosien, gelegen in den idyllischen Elbtalauen. Drinnen jedenfalls hat inzwischen alles einen Platz gefunden. Was längstens nicht heißt: seinen rechten Platz. Dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist, beweist sich erst so richtig nach einem Umzug! Der Griff zum Halter mit …

weiterlesen