Rosiener Notizen

Vom und über das Land

Wer meint, auf dem Dorf sei nichts los, der kennt Rosien in der Elbtalaue nicht. Kaum kommt die Nacht, tobt hier der Bär! So laut, dass Hundi – seitdem die Tage kürzer geworden sind – bei einbrechender Dunkelheit in Rage gerät. Offensichtlich schlägt Lotta-Filipa das nächtliche Treiben nicht aufs Gemüt, sondern auf die Ohren. Kein …

weiterlesen

Vorbeugen ist besser als Bohren, heißt es. So man allerdings gedenkt, aus einem weitläufigen Grundstück eine grüne Wohlfühloase machen zu wollen, dann wird andersherum ein Schuh daraus. Dann ist man nämlich gut beraten, zu bohren, um damit horrenden Wasserrechnungen vorzubeugen. Angesichts anhaltender Dürreperioden wurde mir dazu dringlichst geraten. Infrage käme dafür ein Spezialist aus der …

weiterlesen