Rosiener Notizen

Vom und über das Land

Am Donnerstagmorgen war ich ob der Entwicklungen fassungslos. Am Sonntagmorgen machte mir die Regierungserklärung des Bundeskanzlers bewusst, dass ich fortan in einem anderen Deutschland leben werde. So sehr ich die Entscheidungen auch nachvollziehen kann; Wladimir Putins Angriff auf die Ukraine ließ keine andere Wahl. So bestürzt bin ich. Ich war glücklich und stolz, in einem …

weiterlesen

Ehre hat der Winter seinem Namen bisher nicht gemacht. Abermals keine weiße Pracht wie ich sie aus meinen Kindertagen vage in Erinnerung habe. Statt schnee- ist die Jahreszeit regenreich gewesen. Allein im aktuellen Kalendermonat sind in den ersten zehn Tagen solche Mengen gefallen wie in anderen Jahren im gesamten Februar. Die Wiesen und Bäume entlang …

weiterlesen