Rosiener Notizen

Vom und über das Land

Unser Wohnort Rosien liegt inmitten einer Auenlandschaft im unteren Mittellauf der Elbe, die 567,6 km² groß ist. Einem Zungenbrecher kommt die offizielle Bezeichnung gleich, die seit dem Jahr 2002 „Niedersächsisches Biosphärenreservat Elbtalaue“ lautet. Damals hat man das besondere Fleckchen Erde zum Biosphärenreservat erklärt, und zwar erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland auf Grundlage des …

weiterlesen